Pele hätte Kaka einberufen

Aufmacherbild
 

Brasiliens Fußball-Idol Pele zeigt sich im Großen und Ganzen einverstanden mit dem WM-Kader von Coach Luiz Felipe Scolari, hätte aber Kaka oder Robinho einberufen. Aufgrund ihrer Erfahrung hätte der 73-Jährige zumindest einen der beiden gerne im Aufgebot für die Weltmeisterschaft im eigenen Land gesehen. Der 22-jährige Neymar sei laut Pele noch zu jung, um Brasilien zum angestrebten sechsten Titel zu führen. Scolari verzichtete auch auf den ehemaligen Weltfußballer Ronaldinho.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen