Pekerman übernimmt in Kolumbien

Aufmacherbild

Die kolumbianische Nationalmannschaft hat einen neuen Trainer. Jose Pekerman tritt die Nachfolge des Mitte Dezember entlassenen Leonel Alvarez an und soll die "Cafeteros" zur WM-Endrunde 2014 in Brasilien führen. Der 62-jährige Argentinier war zuletzt in der mexikanischen Liga tätig und betreute von 2004 bis 2006 das Nationalteam seines Heimatlandes. Kolumbien liegt nach drei Spielen der WM-Qualifikation mit einem Sieg, einem Unentschieden und einer Niederlage auf Tabellen-Rang sechs.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen