Kanada-Coach Hart tritt zurück

Aufmacherbild
 

Kanadas Teamchef Stephen Hart erklärt seinen Rücktritt. Der 52-Jährige zieht damit die Konsequenzen aus der peinlichen 1:8-Auswärtsniederlage gegen Honduras am Dienstag. Die Pleite bedeutet gleichzeitig das vorzeitige Aus in der Qualifikation für die WM 2014 in Brasilien. Hart hatte das Amt zunächst im April 2009 als Interimstrainer übernommen, im Dezember 2009 wurde er dann als fixer Teamchef engagiert. Ein Nachfolger steht bislang noch nicht fest.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen