Italiens Kader ohne Rossi

Aufmacherbild

Cesare Prandelli gibt seinen endgültigen Kader für die WM in Brasilien bekannt. Überraschenderweise scheint Giuseppe Rossi nicht im 23 Mann umfassenden Aufgebot auf. Der Fiorentina-Stürmer meldete sich nach einer schweren Knieverletzung wieder zurück, ist aber anscheinend noch nicht fit genug. Für ihn rückt Lorenzo Insigne vom SSC Napoli in die Mannschaft. Ebenfalls nicht dabei sind Mattia Destro, Andrea Ranocchia, Manuel Pasqual, Christian Maggio, Riccardo Montolivo (verletzt) und Romulo.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen