Guardiola verhandelt in Moskau

Aufmacherbild
 

Eigentlich wollte sich Ex-Barca-Coach Pep Guardiola eine Pause nehmen. Seit der 41-Jährige seinen Job bei den Katalanen an den Nagel hing, ist er aber einer der gefragtesten Männer im europäischen Fußball. Laut russischen Medienberichten weilt Guardiola am Freitag zu Verhandlungen in Moskau. Die "Sbornaja" befindet sich auf der Suche nach einem Nachfolger für Ex-Teamchef Dick Advocaat. Zuletzt waren für den Posten auch die Italiener Fabio Capello und Luciano Spalletti (Zenit) im Gespräch.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen