Ghanas Präsident will den Titel

Aufmacherbild
 

Mit einem flammenden Appell hat Ghanas Staatschef John Damani Mahama sein Nationalteam auf die WM in Brasilien eingeschworen. "Wir erwarten von euch, dass ihr ein bisschen für euer Land sterbt. Wir erwarten und beten, dass Ghana zum ersten Mal in unserer Geschichte die Weltmeisterschaft holt", hält der 55-Jährige eine Sensation für möglich. In der Gruppenphase trifft Ghana auf Deutschland, Portugal und die USA. "Wir respektieren unsere Gegner, aber wir fürchten sie nicht", so Mahama.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen