Ferdinand nie mehr für England

Aufmacherbild
 

Rio Ferdinand wird nicht mehr im englischen Nationaldress auflaufen. "Es fühlt sich richtig an, einen Schritt zur Seite zu machen und jüngere Spieler nach vor zu lassen. Das erlaubt mir, mich auf meine Klub-Karriere zu konzentrieren", begründet der 34-jährige Verteidiger von Manchester United. "Ich verstehe es als große Ehre und Privileg, mein Land in jeder Altersstufe von U17 aufwärts vertreten zu haben", so der 81-fache Internationale und frühere Kapitän weiter.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen