Herzog glaubt an WM-Achtelfinale

Aufmacherbild

Co-Trainer Andreas Herzog und dem US-Team bescherte die Auslosung der WM mit den Vorrunden-Gegnern Deutschland, Portugal und Ghana kein leichtes Los. Dennoch ist der Assistent von Jürgen Klinsmann zuversichtlich, das Achtelfinale zu erreichen. "Die Trauben hängen hoch, doch wir rechnen uns schon etwas aus. In so einer Gruppe muss man zwar realistisch sein. Wir haben auf jenden Fall das Selbstvertrauen und die Überzeugung, dass wir jedem Gegner Paroli bieten können", meint er gegenüber der APA.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen