Abneigung motiviert Argentinier

Aufmacherbild
 

Dass die Argentinier die gesamte bisherige Weltmeisterschaft die Ablehnung der brasilianischen Fans zu spüren bekommen haben, hatte laut Abwehrspieler Pablo Zabaleta eine positive Wirkung. "Es ist etwas Besonderes für uns, in diesem Land zu spielen. Vor allem Brasiliens Fans waren die ganze WM gegen uns. Aber manchmal fühlt man sich sogar stärker, wenn alle Leute gegen einen sind", so der Argentinier. Im Endspiel wird ein Großteil der Einwohner des Gastgeberlandes die Deutschen anfeuern.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen