Luis Suarez entschuldigt sich

Aufmacherbild

Knapp eine Woche nach seiner Biss-Attacke an Italiens Giorgio Chiellini zeigt Luis Suarez Reue. "Es tut mir sehr leid, was passiert ist. Ich entschuldige mich bei ihm und der gesamten Fußballfamilie und ich schwöre der Öffentlichkeit, dass so etwas nie wieder vorkommen wird", schreibt der 27-Jährige auf Twitter. Der Italiener nahm die Entschuldigung an: "Alles vergessen! Ich hoffe, dass die FIFA deine Strafe reduziert." Die FIFA hatte Suarez für neun Länderspiele und vier Monate gesperrt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen