Russland-Südkorea endet remis

Aufmacherbild

Die russische Nationalmannschaft startet mit einem 1:1-Unentschieden gegen Südkorea in die WM in Brasilien. In einer schwachen ersten Hälfte vergeben Ignashevich bzw. Koo die besten Chancen. Ein fürchterlicher Patzer von Akinfeev ermöglicht "Joker" Lee in Minute 68 per Weitschuss die Führung. Nur sechs Minuten später gelingt dem ebenfalls eingewechselten Kerzhakov der Endstand. In der Schlussphase sind die Russen das stärkere Team, doch das koreanische Abwehrbollwerk hält dem Druck stand.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen