"Heroische" Algerien-Leistung

Aufmacherbild
 

Nach dem 4:2-Sieg über Südkorea freut sich Algeriens Teamchef Vahid Halilhodzic: "Das war eine heroische Performance." Die erste Spielhälfte sei "fast perfekt" gewesen, so der Bosnier. Er gibt auch zu: "Nach der ungerechtfertigten Kritik in Folge des 1:2 gegen Belgien waren wir ein wenig aufgebracht." Südkorea-Coach Hong Myung-Bo gesteht indes: "Wir haben die Algerier sorgfältig analysiert, aber das Resultat lässt mich glauben, dass wir die falsche Stretegie gewählt haben."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen