Boateng ersetzt Philipp Lahm

Aufmacherbild
 

Für den ins Mittelfeld rückenden Philipp Lahm wird DFB-Teamchef Joachim Löw im ersten WM-Gruppenspiel gegen Portugal wohl auf Jerome Boateng als Rechtsverteidiger setzen. Auf der Außenbahn bekommt es der FC-Bayern-Akteur mit Cristiano Ronaldo zu tun. Um den Weltfußballer in Diensten von Real Madrid zu stoppen, benötige es aber eine geschlossene Mannschaftsleistung. Trotzdem stellt der Bundestrainer klar: "Es ist kein Spiel Deutschland gegen Ronaldo, sondern Deutschland gegen Portugal."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen