Neuer trainiert wieder mit Team

Aufmacherbild

Aufatmen in der deutschen Mannschaft: Nach seiner Schulterverletzung kehrt DFB-Goalie Manuel Neuer zurück ins Team-Training. Der Tormann vom deutschen Meister FC Bayern München sei "auf einem richtig guten Weg", beurteilt Torwarttrainer Andreas Köpke. Nach Neuers Verletzung sei man "kein überhöhtes Risiko eingegangen". Wenn Neuer am Montag im Auftaktspiel gegen Portugal aufläuft, wird er zu einhundert Prozent belastbar sein. "Daran wird er sich auch messen lassen", fügt Köpke hinzu.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen