Entwarnung bei Salihovic

Aufmacherbild
 

Aufatmen bei WM-Debütant Bosnien-Herzegowina! Wie der bosnische Fußball-Verband bekanntgibt, steht der angeschlagene Hoffenheim-Akteur Sejad Salihovic für das Auftakt-Spiel gegen Argentinien (Sonntag) zur Verfügung. Der 29-Jährige hatte am Donnerstag über Schmerzen im rechten Bein geklagt und musste das Training abbrechen. Eine genauere Untersuchung ergab jedoch keine schwere Blessur. Nichtsdestotrotz muss Salihovic gegen die "Albiceleste" wohl zu Beginn auf der Bank Platz nehmen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen