Alaba leidet mit Ribery

Aufmacherbild
 

David Alaba hat das WM-Aus seines Bayern-Teamkollegen Franck Ribery hart getroffen. "Ich habe schon mit ihm mitgelitten. Das ist sehr bitter für ihn", sagt der ÖFB-Kicker und fügt an: "Ich weiß aber auch, wie stark Franck im Kopf ist. Er wird das überwinden. Er hält seinen Kopf immer oben und schaut nach vorne." Freuen konnte sich Alaba hingegen für Arjen Robben nach Hollands 5:1-Triumph über Spanien. "Ich freue mich total für ihn, weil er auch außerhalb des Platzes ein super Kerl ist."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen