Prandelli gibt Rücktritt bekannt

Aufmacherbild

Cesare Prandelli zieht nach dem WM-Vorrunden Aus der italienischen Nationalmannschaft die Konsequenzen und tritt als Teamchef zurück. "Am Ende des Spiels habe ich zum Verbandspräsidenten gesprochen", erklärt der 56-Jährige nach dem heiß diskutierten 0:1 gegen Uruguay. "Weil es meine Verantwortung ist, habe ich ihm gesagt, dass ich zurücktrete. Wenn die Strategie versagt, bin ich verantwortlich." Neben Prandelli, seit 2010 im Amt, nimmt auch Präsident Giancarlo Abate seinen Hut.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen