Spanien will mit Würde abtreten

Aufmacherbild
 

Nach dem überraschenden WM-Aus geht es Spanien im letzten Gruppenspiel gegen Australien nur mehr um den ehrenvollen Turnierabschied. "Das ist eine WM und das ist genügend Motivation. Wir brauchen die drei Punkte, um nicht Letzter zu bleiben", sagt etwa Raul Albiol. David Silva blickt nach vorn: "Wir müssen gewinnen und weitermachen." Die gezähmte "Furia Roja" will das Schicksal von Frankreich und Italien vermeiden, die als Titelverteidiger 2002 und 2010 als Gruppenletzte ausschieden.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen