Ancelotti tröstet WM-Fahrer

Aufmacherbild

Real-Madrid-Coach Carlo Ancelotti zeigt sich überrascht vom frühen WM-Aus des spanischen Nationalteams und versuchte sofort, seine Schützlinge wieder aufzubauen. Nach der Niederlage gegen Chile ließ der Italiener eine Telefonkonferenz aufbauen, um dem Real-Trio Iker Casillas, Sergio Ramos und Xabi Alonso Trost zu spenden. Auf seiner Homepage spricht der 55-Jährige von einer "aufmunternden Nachricht, um den Spielern in einem schwierigen Moment ihrer Karriere zu helfen, wieder aufzustehen."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen