FIFA contra Neymar-Unterhose

Aufmacherbild

Die FIFA sorgt mit ihrem Regelwahn wieder einmal für Aufsehen. Weil die im Design der brasilianischen Flagge gestaltet Unterhose von Neymar beim 4:1 gegen Kamerun kurz zu sehen war, überlegt der Weltverband, Untersuchungen gegen den 22-Jährigen einzuleiten. Um die WM-Sponsoren zu schützen, dürfen die Spieler keine religiösen oder politischen Botschaften öffentlich präsentieren oder Produkte von Nicht-FIFA-Sponsoren bewerben. Die Hose stammt nicht von einem offiziellen Sponsor Neymars.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen