Watzke über WAC: "Die sind gut"

Aufmacherbild
 

Hans-Joachim Watzke, Geschäftsführer von Borussia Dortmund, geht davon aus, in der dritten Europa-League-Qualirunde auf den Wolfsberger AC zu treffen. "Wir müssen uns nichts vormachen, es werden die Österreicher", rechnet der 56-Jährige bei "Sport1" damit, dass die Kärntner nach dem 1:0-Auswärtssieg beim FC Shakhtyor Soligorsk im Rückspiel nichts mehr anbrennen lassen. Watzke warnt davor, den WAC zu unterschätzen. "Die sind gut!" Der BVB-Boss gibt an, die Liga zu verfolgen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen