Rapid: Novi Sad kein Unbekannter

Aufmacherbild

Für die älteren Fans von Rapid Wien ist der Europa-League-Gegner Novi Sad kein Unbekannter. 1957 verloren die Grün-Weißen im Mitropacup-Halbfinal-Rückspiel in Novi Sad mit 1:4 - eingeschüchtert von 25.000 Zusehern und einer auf das Feld geworfenen Bierflasche. Zu dem notwendigen Entscheidungsspiel - Rapid hatte das Hinspiel mit 3:0 gewonnen, die Auswärtstorregel gab es damals noch nicht - traten die Wiener um Ernst Happel dann aus Sicherheitsbedenken gar nicht an.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen