Salzburg glaubt an 50:50-Chance

Aufmacherbild
 

RB Salzburg glaubt vor dem Auftaktspiel in der Gruppenphase der Europa League auswärts bei Paris St. Germain an eine 50:50-Chance. "Wir müssen alles versuchen, um das Spiel zu dominieren. Wir wollen nicht nur ein Sparringpartner sein", so Trainer Ricardo Moniz. Bei PSG wurde im Sommer viel Geld in einen Neuaufbau investiert. "Auf dem Papier ist es eine gute Mannschaft." Da Stefan Maierhofer das Abschlusstraining auslassen musste, wird Roman Wallner im Sturmzentrum beginnen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen