Strafen für Slovan und Sparta

Aufmacherbild

Slovan Bratislava und Sparta Prag fassen nach ihrer Begegnung in der Europa League Strafen von der UEFA aus. Wegen der Fankrawalle, die am vergangenen Donnerstag für eine 40-minütige Unterbrechung der Partie sorgten, muss Sparta 80.000 Euro berappen. Zudem wird gegen die Tschechen ein Geisterspiel für zwei Jahre auf Bewährung verhängt. Gastgeber Slovan, das als 0:3-Verlierer vom Platz ging, muss wegen Organisationsmängeln ein Bußgeld von 50.000 Euro bezahlen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen