Schwegler: "Keine Kindergärtner"

Aufmacherbild

Salzburg-Routinier Christian Schwegler (31), der nach Mittelfußknochenbruch und elfwöchiger Pause wieder fit ist, meint vor dem EL-Hinspiel gegen Dinamo Minsk (Do., 18 Uhr): "Kinderfußball betreibt man von sechs bis zehn Jahren. Das Thema ist hochgepusht worden. Unsere Jungen brauchen jedenfalls keinen Kindergärtner, es geht um positive Unterstützung." Seiner Meinung nach, "haben wir einfach Phasen, wo wir nicht stabil genug sind, auch Tore kassieren. Da müssen wir den Hebel ansetzen."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen