Salzburg will Matchball nützen

Aufmacherbild
 

Red Bull Salzburg will am Donnerstag (19 Uhr) am vierten Spieltag der Europa-League-Gruppenphase in Lüttich den Aufstieg fixieren. "Wir werden volles Rohr nach vorne spielen, wollen gleich den ersten Matchball nützen und nicht sagen, wir haben dann ohnehin noch zwei Chancen", gibt Trainer Roger Schmidt, der ohne Soriano und Mane auskommen muss, vor. Mit einem Sieg in Belgien ist Salzburg fix im Sechzehntelfinale, bei einem Remis darf Gruppengegner Elfsborg in Esbjerg nicht gewinnen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen