Rapid: Warten auf UEFA-Urteil

Aufmacherbild
 

"Bitte warten", heißt es für den SK Rapid auf das Urteil der UEFA nach den Ausschreitungen im Europa-League-Hinspiel gegen PAOK Saloniki. Die Entscheidung soll nach LAOLA1-Informationen frühestens am späten Montagabend, aber eher in der Nacht oder am Dienstagvormittag bekannt gegeben werden. Die Hütteldorfer bekommen das Urteil aus Nyon per Fax zugestellt. Im Raum steht eine Geldstrafe in Höhe von 75.000 Euro, ein "Geisterspiel" und sogar der Europacup-Ausschluss auf Bewährung.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen