Messerattacke auf Gladbach-Fans

Aufmacherbild
 

Im Rahmen des Europa-League-Spieles bei Lazio Rom (0:2) sind drei Fans von Borussia Mönchengladbach mit dem Messer angegriffen und verletzt worden. "Niemand ist in Lebensgefahr. Wir haben zu allen Kontakt, und allen dreien geht es gut. Einer hat wohl einen Stich in die Wade bekommen, ein anderer in den Oberschenkel. Es ist zum Glück nichts Dramatisches", beschreibt Gladbachs Pressesprecher Markus Aretz die Situation. Laut Polizei-Angaben haben die Angriffe an verschiedenen Orten stattgefunden.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen