Oliver Glasner im Krankenhaus

Aufmacherbild
 

Oliver Glasner wird nun doch nicht gegen Bröndby Kopenhagen im Rückspiel der 3. Europa-League-Quali-Runde dabei sein können. Nach seinem gegen Rapid erlittenen tiefen Cut hatte der Abwehrchef zwar am Mittwoch das Abschlusstraining absolviert, am Donnerstag kam aber nach einer lockeren Einheit samt Kopfbällen die Ernüchterung. Am Nachmittag muss Glasner laut "OÖN" mit Schwindelgefühlen und Orientierungsschwierigkeiten in ein dänisches Spital, in dem er über Nacht bleiben muss - Diagnose offen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen