Ried gelingt kleine Überraschung

Aufmacherbild
 

Die SV Ried ist nach wie vor im Rennen um die Gruppenphase der Europa League. Die Innviertler trennen sich im Playoff-Hinspiel vor eigenem Publikum gegen den Favoriten PSV Eindhoven mit einem torlosen Unentschieden. Die beste Chance der Rieder hat Casanova der alleine auf das PSV-Tor zuläuft und in Goalie Isaksson seinen Meister findet. Auf der anderen Seite wird ein Tor der Gäste wegen Abseitsstellung nicht anerkannt. Das Rückspiel geht am 25. August in Eindhoven über die Bühne.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen