Stevens lobt S04-Kicker nach 4:1

Aufmacherbild
 

Nach einem 0:1-Rückstand drehte Schalke 04 das EL-Achtelfinal-Duell gegen Twente Enschede und gewann 4:1. Trainer Huub Stevens zeigt sich beeindruckt von der Leistung seines Teams. "Kompliment. Alle haben gekämpft, da kann und möchte ich gar keinen hervorheben. Ich bin stolz auf die Mannschaft", meint der Niederländer. Auch Horst Heldt, Schalke-Sport-Vorstand und ehemaliger SK-Sturm-Spieler, ist begeistert: "Die zweite Hälfte war enorm, bravourös und exzellent."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen