Salzburg nach Elferschießen out

Aufmacherbild

Salzburg verpasst die Europa-League-Gruppenphase. Nach einer 0:2-Niederlage in Weißrussland gewinnen die Mozartstädter das Heimspiel gegen Dinamo Minsk mit 2:0, verlieren das Elfmeterschießen aber 2:3. Takumi Minamino sorgt bereits in der 11. Minute für die Führung der Hausherren, Jonatan Soriano erhöht auf 2:0 (58.). In Minute 98 wird ein Tor des Spaniers zu Unrecht wegen Abseits aberkannt. Im Elferschießen treffen Hinteregger und Soriano. Gutor hält gegen Minamino, Atanga und Berisha.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen