Rapid dreht Partie gegen Pilsen

Aufmacherbild

Rapid führt die Europa-League-Gruppe E nach dem 3. Spieltag weiter ohne Punktverlust an. Die Wiener geraten zuhause gegen Viktoria Pilsen früh durch Duris (12.) ins Hintertreffen, kämpfen sich aber zurück. Ein abgefälschter Hofmann-Schuss (34.) bringt den Ausgleich, ehe Schaub (52.) aus Abseitsposition mit der Brust die Führung erzielt. Nachdem eine Petsos-Flanke (68.) ins Tor rutscht, gelingt Hrosovsky (76.) nur noch der Anschlusstreffer zum 3:2-Endstand. Villarreal fertigt Minsk 4:0 ab.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen