Sturm vergibt letzte EL-Chance

Aufmacherbild

Sturm Graz wird sich nach der Gruppenphase aus der Europa League verabschieden. Das Team von Franco Foda vergibt mit einer 1:3 (0:0)-Niederlage gegen Lok Moskau die letzte theoretische Chance auf den Aufstieg in der Gruppe L. Sturm hält bis zum Seitenwechsel gut mit. Im zweiten Durchgang bringt Maicon (62.) die Hausherren in Führung, Kainz gleicht nur eine Minute später aus. Die Entscheidung fällt durch einen Elfmeter von Sychev (72.). Glushakov sorgt in der 88. Minute für den 3:1-Endstand.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen