EL-Meilenstein macht Rapid stolz

Aufmacherbild

Rapids 1:0 bei Dinamo Minsk war der zweite Sieg in der EL-Gruppenphase - erstmals im fünften Anlauf. Damit stellte man nicht nur den eigenen bisherigen Punkterekord aus der Saison 2013/14 bereits nach dem 2. Spieltag ein, sondern führt mit sechs Zählern auch die Gruppe E an. "Das ist definitiv etwas für die Geschichtsbücher", freut sich Trainer Zoran Barisic. In den letzten sechs Jahren kamen alle 35 Teams, die nach zwei Runden sechs Punkte auf dem Konto hatten, auch in die K.o.-Phase.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen