Ried scheitert an Legia Warschau

Aufmacherbild

Für die SV Ried ist in der 3. Runde der Europa-League-Qualifikation gegen Legia Warschau Endstation. Die Mannschaft von Heinz Fuchsbichler muss sich nach dem 2:1-Heimsieg im Rückspiel in Warschau mit einer 1:3-Niederlage verabschieden. Saganowski (41.), Radovic (55.) und Ljuboja (63.) sorgen für die 3:0-Führung von Legia, die Zulj in der 73. Minute verkürzt. Kurz zuvor gibt es Gelb-Rot für Vrdoljak von Legia. Die Polen vergeben danach noch zahlreiche Großchancen, Ried macht erst zu spät Druck.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen