St. Pölten bejubelt "Sieger-Gen"

Aufmacherbild
 

Riesige Euphorie beim SKN St. Pölten, nachdem man durch ein 2:0 gegen Botev Plovdiv als erster österreichischer Zweitligist den Europacup-Aufstieg geschafft hat. "In unserer Mannschaft schlummert einfach das Sieger-Gen", jubelt Dominik Hofbauer, Konstantin Kerschbaumer findet: "Die bessere Mannschaft hat sich durchgesetzt." Das sieht auch Trainer Herbert Gager so: "Was mich besonders stolz macht: Wir sind nicht mit Glück weitergekommen, sondern wir haben den Gegner an die Wand gespielt."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen