Rapid siegt und hat "Finale"

Aufmacherbild

Rapid feiert am 5. Spieltag der Europa League mit einem 2:1 gegen Thun den ersten Sieg in der Gruppenphase. Die Wiener gehen durch das vierte EL-Tor von Boyd (17.) nach Sabitzer-Vorarbeit in Führung und lassen nach der Pause drei Großchancen aus. Joker Sadik (62.) sticht daraufhin für die Gäste, doch Boskovic (64.) stellt wenig später den Endstand her. Mit einem Sieg am 12. Dezember in Kiew (1:3 in Genk, Dragovic 90) kann Rapid den erstmaligen Aufstieg ins EL-Sechzehntelfinale fixieren.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen