Aufmacherbild

Rapid verliert in Trondheim

Auch im fünften Spiel der Europa-League-Gruppenphase muss sich Rapid geschlagen geben. Bei Rosenborg Trondheim verlieren die Grün-Weißen mit 2:3. Die Führung durch Chibuike (28.) können die Hütteldorfer durch Tore von Schrammel (53.) und Boyd (66.) zunächst umdrehen, binnen drei Minuten schießen aber Elyounoussi (76.) und Prica (79.) die Norweger zum zweiten Sieg in der Gruppenphase. Im Parallelspiel gewinnt Kharkiv gegen Leverkusen mit 2:0 und ist damit fix Gruppensieger im Pool K.

Mehr zum Thema Zum Seitenanfang»