EL-Aus für Traditionsvereine

Aufmacherbild
 

Bereits im EL-Playoff endet für einige namhafte Vereine das Abenteuer "Internationales Geschäft". Die Glasgow Rangers kommen im Rückspiel gegen NK Maribor vor eigenem Publikum nur zu einem 1:1 und scheiden mit einem Gesamtscore von 2:3 aus. Die AS Roma kassiert gegen Slovan Bratislava in Minute 82 den Ausgleich zum 1:1 und kann das 0:1 aus dem Hinspiel so nicht wettmachen. Sporting Lissabon rettet sich indes durch ein 2:1 gegen Nordsjälland (Hinspiel 0:0) in die EL-Gruppenphase.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen