EL: Ajax im Elferschießen out

Aufmacherbild
 

Ajax Amsterdam scheitert im 1/16-Finale der Europa League. Die Niederländer geben nach 90 Minuten den 2:0-Vorsprung gegen Steaua Bukarest aus der Hand. Im Elferschießen setzen sich die Rumänen 4:2 durch, weil Schöne und Moisander verfehlen. Levante lässt gegen Olympiakos nichts anbrennnen. Nach einem 3:0 im Hinspiel siegen die Spanier auch ausäwrts. Martins (9.) erzielt beim 1:0 früh das einzige Tor der Begegnung. Bordeaux schaltet nach einem 1:0 (Hin: 1:1) Dynamo Kiew aus.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen