Krawalle vor Roma vs. Feyenoord

Aufmacherbild

Unschöne Szenen spielten sich Mittwochabend in Rom ab, wo am Donnerstag Feyenoord Rotterdam im 1/16-Finale der Europa League bei AS gastiert. Die italienische Polizei wurde Berichten zufolge am Campo de' Fiori von rund 200 Feyenoord-Fans angegriffen, mehrere Beamte wurden dabei verletzt. Mindestens 20 Randalierer wurden festgenommen. Insgesamt sollen rund 6.000 niederländische Anhänger in Rom eintreffen, 300 bis 400 werden laut "Gazzetta dello Sport" als Hochrisiko-Fans eingestuft.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen