Aufmacherbild

"Konnten von der Power her nicht mithalten"

Franco Foda (Sturm-Graz-Trainer): "Das Problem war das Umschaltverhalten, da hätten wir mehr nach vorne machen müssen. Lok war nicht überragend, aber wir konnten von der Power her nicht mithalten. Uns hat über weite Strecken das genaue, schnelle Passspiel gefehlt."

Manuel Weber (Sturm-Graz-Spieler): "Wir haben das Spiel nach vorne nicht sehr forciert, deshalb haben wir auch verdient verloren. Es waren aber positive Erfahrungen für die Zukunft."

Milan Dudic (Sturm-Graz-Verteidiger): "Vor dem Spiel habe ich daran geglaubt, dass wir mit mehr als einem Tor gewinnen können. Wir haben aber nicht so mutig gespielt und blöde Gegentore bekommen, da ist es schwierig, hier zu bestehen."

Mehr zum Thema Zum Seitenanfang»