Aufmacherbild

"Nach dem Ausschluss sind wir zusammengefallen"

Franco Foda (Graz-Trainer): "Die Niederlage ist sehr, sehr bitter. Vor allem weil wir über 60 Minuten sehr gut gespielt und den Gegner unter Druck gesetzt haben und in der ersten Hälfte auch mehr Torchancen gehabt haben. Aber leider haben wir wie in Graz dann eine Rote Karte bekommen. Damit war die Partie gelaufen. Sehr bitter ist auch die Verletzung von Andreas Hölzl, das zieht sich wie ein roter Faden durch die gesamte Saison."

Roman Kienast (Graz-Stürmer): "Wir haben 60 Minuten ganz gut gespielt, es hat aber leider wieder der letzte Pass gefehlt. Nach dem Ausschluss sind wir ein bisschen zusammengefallen. Wir müssen jetzt trotzdem nach vorne schauen."

Ariel Jacobs (Anderlecht-Trainer): "Ich bin nicht ganz zufrieden mit dem Spiel, wir hätten in der zweiten Hälfte besser spielen müssen. Wir haben gegen zehn Leute zu wenige Chancen herausgespielt, viele haben da schon an das Spiel am Sonntag gedacht. Es muss unser Ziel sein, den ersten Platz erfolgreich zu verteidigen, um in der K.o.-Phase einen vielleicht leichteren Gegner zu bekommen."

Mehr zum Thema Zum Seitenanfang»