Portugal blamiert sich im Test

Aufmacherbild

Die portugiesische Fußballnationalmannschaft blamiert sich gegen Kap Verde mit einer 0:2-Heimniederlage. Portugal spielt mit einer B-Elf, Real-Star Cristiano Ronaldo steht nicht im Kader. Die Afrikaner gehen durch Odair Fortes in der 37. Minute in Führung und können durch Gege (43.) den Vorsprung sogar noch ausbauen. In der zweiten Spielhälfte erhält Pinto (POR) eine rote Karte. Belgien gewinnt in Israel mit 1:0 und führt nun EM-Quali-Gruppe-B an. Das Siegtor erzielt Fellaini in Minute 9.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen