Nasri: Nicht mehr für Les Bleus

Aufmacherbild
 

Samir Nasri will zukünftig nicht mehr für Frankreich spielen. "Bei der EM 2016 werde ich erst 29 sein, aber die Nationalmannschaft macht mich nicht glücklich", sagt der ManCity-Mittelfeldspieler im Gespräch mit dem "Guardian". "Jedes Mal, wenn ich dabei bin, gibt es Probleme." Nationaltrainer Didier Deschamps hatte auf eine WM-Nominierung Nasris aufgrund disziplinärer Probleme verzichtet. Der 27-Jährige, der 41 Länderspiele bestritt, will sich nun mehr auf die Klubkarriere konzentrieren.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen