EM-Quali: Abbruch in Serbien

Aufmacherbild
 

Eine Störaktion führt zum Abbruch der EM-Qualifikations-Partie zwischen Serbien und Albanien. Nachdem eine Drohne samt Flagge, die ein potenzielles Großalbanien zeigt, in den Stadioninnenraum schwebt, kommt es zu Ausschreitungen und dem Einsatz von Pyrotechnik. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit wird das Spiel daraufhin abgebrochen. Im zweiten Match der Gruppe I rettet Ronaldo den Portugiesen in der 94. Minute mit einem Kopftor nach Quaresma-Flanke einen 1:0-Auswärtssieg in Dänemark.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen