Prandelli lobt "Wahnsinnsspiel"

Aufmacherbild

"Dieser Sieg war ein Beispiel für unsere Liebe zum Nationaltrikot." Dies sind die Worte eines glücklichen Cesare Prandelli nach dem 2:1 Italiens im EM-Halbfinale gegen Deutschland. "Das war ein Wahnsinnsspiel. Wir haben genau das gemacht, was wir uns vorgenommen hatten", lobt der Teamchef die Leistung seiner Elf. Beim Gegner leckt man indessen die Wunden. "Die Enttäuschung ist für alle sehr groß. In der Kabine fließen Tränen, es ist mucksmäuschenstill", so DFB-Cheftrainer Jogi Löw.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen