320.000 Euro für EURO-Triumph

Aufmacherbild

Die Verhandlungen waren lang, aber bei weitem nicht so zäh wie in der Vergangenheit. Am Donnerstag stellte Verbandspräsident Noel Le Graet das Prämien-Modell für die EURO 2012 vor. Geld gibt es für die Spieler erst, wenn das Viertelfinale erreicht wird. Im Fall des Titelgewinns gibt es eine Prämie von 320.000 Euro. 100.000 Euro sind für den Einzug ins Viertelfinale ausgeschrieben, weitere 50.000 (Halbfinale) bzw. 70.000 (Finale) wenn es die "Bleus" bis ins Endspiel schaffen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen