Fix: Neuer Teamchef für England

Aufmacherbild
 

Nun ist es offiziell: Roy Hodgson ist neuer Trainer der englischen Nationalmannschaft. Der 64-Jährige, bis zuletzt beim Scharner-Klub West Bromwich Albion unter Vertrag, wird vom englischen Verband (FA) mit einem Vierjahres-Vertrag ausgestattet. Damit tritt Hodgson die Nachfolge des Italieners Fabio Capello, der nach einem Streit sein Amt niedergelegt hatte, an. Für den Fußballlehrer ist es die vierte Station als Teamchef nach der Schweiz, den Vereinigten Arabischen Emiraten und Finnland.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen